Berliner Arbeitskreis Information
  Startseite  |  Neuigkeiten  |  RSS Feed  |  A-Z  |  Sitemap  |  Suchen  |  Kontakt 
Anmelden    Registrieren

10.02.12

Digitalisierung von Kulturgut: dbv bei öffentlichem Fachgespräch im Bundestag

 

(aus dbv-newsletter)



Am 25.01.2012 war der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv), vertreten durch sein Vorstandsmitglied Dr. Frank Simon-Ritz, zu einem Fachgespräch im Ausschuss für Kultur und Medien des Deutschen Bundestages zur „Digitalisierung von Kulturgut“ eingeladen, um mit weiteren Experten über Probleme und Anforderungen der Digitalisierung zu informieren.

Die Leitfragen an die Experten des Fachgesprächs beinhalteten v.a. die positiven und negativen Folgen der Digitalisierung, die kultur- und medienpolitischen Aufgaben und Fragen sowie die Kooperation mit privaten Akteuren.

Auf Basis der Anträge der unterschiedlichen Fraktionen gingen die Diskussionen im Januar in die entscheidende Phase. Der Bundestag unterstützt die Bemühungen der Bundesregierung zum Aufbau der Deutschen Digitalen Bibliothek (DBB) und deren Aktivitäten zur Digitalisierung von Kulturgut und wissenschaftlichen Informationen sowie die Digitalisierung durch private Unternehmen. Gegen das Votum der Opposition nahm er am 26. Januar 2012 einen entsprechenden Antrag von CDU/CSU und FDP auf Empfehlung des Ausschusses für Kultur und Medien an.

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) wird die weiteren Aktivitäten der Politik eng begleiten.

www.bibliotheksverband.de/dbv/themen/digitalisierung.html